Das Gästebuch wird zum 1.2.2016 geschlossen, der onetwomax.de Gästebuch Dienst wird abgeschalten. Danke für alle die uns unterstützt / besucht haben.
Gästebuch Holledauer Lokalbahn

Gästebuch Holledauer Lokalbahn

( 164 Personen sind seit dem 5.März 2000 eingetragen. )


bitte tragen Sie Sich ins Gästebuch ein

Name:
E-Mail:
Homepage:
Herkunft:
Wie finden Sie die Internetseite?
(sehr gut) (gut) (durchschnittlich) (so lala) (sehr schlecht) (zum davonlaufen)
(cool) (mehr davon!) (lustig) (informativ) (zu kompliziert) (langweilig)
Ihr Kommentar:




100) Klaus Aufmhoff aus Bayern / Au/Hallertau schrieb am 5.Dezember 2005 um 00:10 Uhr:
IP Adresse: 84.153.219.143
Bewertung dieser Seite: 
--
Habe heute die Ausstellung in Haag besucht. Eine tolle Sache. Insbesonders die Module Bahnhof Au und Hopfengarten mit Hopfenzupf'
waren brilliant in Ausgestaltung und Detaillierung. Ich wünsch euch viel Erfolg und jede menge Ausdauer !!

Zum Bockerl als solches folgender Hinweis: Am Rande bekam ich ein Gespräch mit, ob im ehemaligen Haltepunkt Berg ( Strecke Enzelhausen- Wolnzach /Markt )für den Tonerdeabbau in diesem Gebiet ein Ladegleis vorhanden war. Ich habe mit meinem " Alten Herrn " ehemals Fahrdienstleiter am Bf. Enzelhausen Kontakt
aufgenommen. Ergebnis: Ein Ladegleich existierte dort tatsächlich und wurde zeitweise von der Mainburger Köf bedient. Der Anschluß wurde aber nach seiner ErinnerungAnfang der 60-iger Jahre abgebaut !


100b) Anzeige / Angebote schrieb am 28.April 2017:
--

99) Hubert aus Mainburg schrieb am 4.Dezember 2005 um 15:51 Uhr:
Homepage: http://www.bockerlfahrer.de.vu
IP Adresse: 62.104.218.72,213.6.60.66
Bewertung dieser Seite: 
--
Großes Lob für die Ausstellung in Haag!

Gruß aus Mainburg
Hubert

98) Stefan Hofmeir aus München schrieb am 29.November 2005 um 21:49 Uhr:
Homepage: http://www.wolnzach-express.de
IP Adresse: 83.236.201.154
--

Der Wolnzach-Express fährt am 10. Dezember



Weitere Details folgen noch diese Woche. Bei dem Zug handelt es sich um einen Integral der Bayerischen Oberlandbahn. Dieser wird ca. 6x an dem Tag zwischen Rohrbach und Jebertshausen (Streckenende) pendeln. Einstieg ist in Rohrbach und Wolnzach Markt möglich. Die erste und letzte Fahrt beginnt/endet in München, wobei auch in Pfaffenhofen gehalten wird.

97) Stefan Hofmeir aus München schrieb am 29.November 2005 um 21:46 Uhr:
Homepage: http://www.wolnzach-express.de
IP Adresse: 83.236.201.154
--
Unter
http://www.ibse.de/photo/20041022/photos_20041022.htm
gibt es Fotos von einer Sonderfahrt im Oktober 2004.

96) Hubert aus Mainburg schrieb am 11.November 2005 um 16:25 Uhr:
Homepage: http://www.bockerlfahrer.de.vu
IP Adresse: 145.253.2.28
Bewertung dieser Seite: 
--
Letztes Jahr ist euch das nicht eingefallen, als die Strecke nach Mainburg noch vorhanden war?
Die Mainburger fahren halt im Winter auch bei 15 °C Minus auf der alten Trasse mitm Rad'l nach Wolnzach


Sehen uns dann beim neuen LIDL am Mainburger Bahnhof...

95) bekannt schrieb am 11.November 2005 um 16:16 Uhr:
Homepage: http://gibts.nicht.de
IP Adresse: 145.253.2.28
--
Hoffentlich ist der Leichttriebwagen nicht solch einer wie auf der Homepage vom Wolnzach-Express! :-)
Ansonsten ist hinderm Ausfahrsignal Rohrbach Schluss...
*gg*

94) Stefan Hofmeir schrieb am 11.November 2005 um 10:55 Uhr:
Homepage: http://www.wolnzach-express.de
IP Adresse: 83.236.201.154
--
Hinweis zu einer interessanten aktuellen Veranstaltung:

Der Wolnzach-Express fährt am 10. Dezember


- Bahnstrecke Rohrbach-Wolnzach Markt soll für Personenverkehr reaktiviert werden
- Aktion Münchner Fahrgäste will am 10. Dezember modernen Sonderzug als Beispiel für einen künftigen Personenverkehr fahren lassen
- Sponsoren für die Sonderfahrt gesucht
- Bahnstrecke feiert 111-jähriges Jubiläum


Wolnzach/München, 12. November 2005 – Auf der derzeit lediglich für den Güterverkehr genutzten Bahnstrecke zwischen Rohrbach und Wolnzach Markt könnte schon bald wieder ein regelmäßiger Zugverkehr für die vielen Pendler nach München und Ingolstadt stattfinden. Die Haltepunkte wären: Wolnzach Markt – Gosseltshausen - Burgstall – Rohrbach. Die Fahrgastinitiative Aktion Münchner Fahrgäste setzt sich dafür ein, dass der so genannte "Wolnzach-Express" bei der geplanten Vergrößerung des Münchner Verkehrs- und Tarifverbund (MVV) als neue Regionalbahnlinie ähnlich wie die bisher sehr erfolgreiche Stichstrecke Dachau-Altomünster betrieben wird. "In Zeiten immer höher steigender Spritpreise steigen immer mehr Menschen wieder auf die Bahn um", so Stefan Hofmeir von der Aktion Münchner Fahrgäste. Auch eine brandaktuelle ADAC-Studie beweist: Wer sein Auto stehen lässt und mit der Bahn zur Arbeit fährt, spart im Schnitt 45 Prozent an Fahrkosten.

Um die Wolnzacher Bevölkerung auf den Geschmack zu bringen, will die Aktion Münchner Fahrgäste am Samstag, den 10. Dezember, einen modernen und bequemen Leichttriebwagen mehrmals zwischen Rohrbach und Wolnzach Markt verkehren lassen. Die erste und letzte Fahrt soll sogar bis nach München führen. Es wurde bereits ein privates Bahnunternehmen gefunden, das den Betrieb an diesem Tag durchführen kann. Die genauen Fahrzeiten werden noch bekannt gegeben. Neben den Sonderfahrten soll es auch ein interessantes Rahmenprogramm nicht nur für Bahnfans geben. Firmen und Vereine, die sich an dem Aktionstag in Rohrbach oder Wolnzach beteiligen wollen, wenden sich an die Aktion Münchner Fahrgäste (Stefan Hofmeir, Tel: 089/48951048 oder Email: aktion@wolnzach-express.de). Insbesondere werden auch noch Sponsoren gesucht, die die Bereitstellung des Sonderzuges mitfinanzieren.

Fast genau auf den Tag feiert die Strecke auch ihr 111-jähriges Jubiläum. Am 6. Dezember 1894 verkehrten auf der Bahnlinie erstmals Züge. Ein Ausbau der Strecke für einen Linienbetrieb hätte auch viele Vorteile für die Anwohner. Dann gäbe es wieder einen gesicherten Zugbetrieb per Lichtsignale und moderner Steuerungstechnik, die derzeit beim Güterverkehr störenden Pfeifsignale wären dann Vergangenheit.

93) Wolfgang Schmeilzl aus pfaffenhofen an der ilm schrieb am 16.Oktober 2005 um 22:33 Uhr:
IP Adresse: 84.153.131.21
Bewertung dieser Seite: 
--
Hallo,

mir haben die Seiten gut gefallen. Was mir fehlt ist ein Hinweis auf aktuelle Veranstaltungen.

Viele Grüße

Wolfgang Schmeilzl


Dieses Gästebuch wurde 61.529 mal aufgerufen, davon 239 mal in diesem Monat.

Seite: <  1 » 2 » 3 » 4 » 5 » 6 » 7 » 8 » 9 » 10  >  >>  von 21
Zurück zum Einstieg.


Powered by OneTwoMax
Jetzt kostenlos bei OneTwoMax: